19 Jahre - Theaterstadl Gattendorf

Alles Theater heißt es in der kleinen Gemeinde Gattendorf seit nunmehr 1999. In diesem Jahr wurde das Spiel auf den Brettern, die die Welt bedeuten wieder aufgenommen. Schauspielbegeisterte Gattendorfer begannen auf Initiative von Josef Reiter wieder Texte zu lernen, Gesten und Mimiken zu proben und schwangen sich im Jahr 1999 zum ersten Mal seit Langem wieder auf die Bühne!

Der Theaterstadl Gattendorf war geboren!


Seit diesem Jahr studieren zwischen 10 und 19 begeisterte Laiendarsteller Jahr für Jahr ein Stück ein, um mit diesem jeweils am Ostersonntag Premiere zu feiern. Insgesamt gibt nunmehr bereits 9 Vorstellung pro Saison.

Unter der strengen Regie von Gabi Sinn wird in der dreimonatigen Vorbereitungs- und Probenzeit gelernt, gespielt, gelacht und diskutiert. Am Ende – so Gott will – werden wir immer wieder mit tosendem Applaus der Gäste belohnt!

Der Theaterstadl Gattendorf wäre ohne ihn nicht das, was er heute ist. Unser Obmann und Bühnenbauer Robert Sinn. Ganzjährig huscht er für den Theaterstadl in Werkstätten, in Büros und in Kostümlagern.

Wir freuen uns jedes Jahr auf die neue Produktion, die der Vorstand des Theaterstadls gemeinsam aussucht. Anfänglich fast zögerlich bis skeptisch werden die Skripten unter die Lupe genommen. In der Mitte der Probenzeit sind meist alle gut gelaunt und froher Laune. Kommt man dem Premierentermin näher, werden die Nerven etwas zittrig und manche glauben nicht an den Erfolg. Wie schon erwähnt werden wir jährlich – Gott sei Dank – vom Gegenteil überzeugt.
Es ist uns allen immer wieder eine Riesenfreude die Aufführungen zu planen, zu organisieren und natürlich zu spielen!

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch – Jahr für Jahr – im THEATERSTADL GATTENDORF!

 

Golser Wein im Theaterstadl Gattendorf! 

Seit 2013 beliefert uns das Golser Weingut "Gaudium Vinum Galos" mit edlen Tropfen, die an jedem Spieltag verkostet werden können. Hinter der Marke Gaudium Vinum Galos stehen die Top-Weine der Golser Wein GmbH.

„Neben den ausgezeichneten Weinen die wir in unserem Betrieb unter der Marke Golser-Wein führen war uns wichtig, auch eine Sub-Marke zu schaffen, die für noch bessere Qualität und höchsten Trinkgenuss steht.
Für diese Weine wird nur feinstes Traubenmaterial verwendet, die Arbeit im Weingarten ist schonend, die Flasche edel und in schönem Design; Ziel ist es - trotz höchstem  Qualitätsanspruch an uns selbst -  einen attraktiven Wein mit perfektem Preis- Leistungsverhältnis für unsere Kunden zu schaffen“, so Harald Lehner.

Mehr Infos unter: www.golser-wein.at